Mehringdamm 53 - 10961 Berlin-Kreuzberg

Pergola WG

Die elegante Aufdachlösung auf Schienen – eine starke Lösung auch für große und schwierige Flächen

  • Die Pergola WG ist besonders elegant, wegen ihrer raffinierten Schienentechnologie. Die Schienen laufen unterhalb des Stoffes und werden direkt (ohne Distanzhalter) auf den Sparren befestigt. Das Markisentuch wird über Schlitten geräuscharm aus- und eingefahren.
  • Mit dieser Technologie ist nicht nur ein Überhang nach vorne (für eine optimale Beschattung der Dachfläche), sondern auch ein frei schwebender Überhang an den Seiten umsetzbar. Damit können abgeschrägte Glasflächen optimal mit beschattet werden.
  • Im eingefahrenen Zustand ist die Pergola WG mit ihren direkt auf dem Sparren montierten Schienen kaum sichtbar.

Pergola WG für Speziallösungen

Bei der Pergola WG sind keine Seitenführungsschienen erforderlich, wodurch vor allem auch Sonderflächen, wie z.B. abgewalmte Dächer beschattet werden können. Außerdem ist eine Beschattung bis 120 cm über die Wintergartenbreite hinaus möglich, was besonders für die Beschattung der Westseite interessant ist. Die Pergola WG wirkt mit den eingerückten Führungsschienen fast schwebend und wirkt deshalb auch bei großen Anlagen unauffällig und leicht.

Optionales Zubehör Pergola WG

Wenn Sie nicht Zuhause sind, erwärmt sich der Bereich unter der eingefahrenen Markise. Wollen Sie nach Feierabend Ihr Terrassendach oder Wintergarten nutzen, erwartet Sie eine aufgestaute Hitze. Mit einer Sonnen- und Windautomatik kann das nicht passieren! Ihre Markise fährt selbstständig bei Sonneneinstrahlung aus und bei Wind ein. Sie können Ihren Feierabend bei herrlicher Atmosphäre genießen. Weitere Ausstattungsmöglichkeiten:

  • Funkmotor mit Funkfernbedienung
  • Windautomatik / Sonnenautomatik
  • Regensensor
  • Markisentuch mit Schweißklebetechnik
Technische Daten

Pergola WG AUF EINEN BLICK

Anwendungsbereiche Dachflächenfenster
Terrassendächer
Wintergärten
Lichtkuppeln
Montagearten Aufdachmontage
Minimalbreite 80 x 450 cm (Breite x Ausfall)
Maximalmaße 500 x 450 cm oder 600 x 400 cm (Breite x Ausfall)
Montagetechnik 2 freie Schienen in Direktmontage unterhalb des Tuches
Kopplungsart Reihenmontage mehrerer Anlagen möglich: pro Markise immer ein Motor nötig
Überstand Schienen max. 120 cm
Technik Elektromotor, geräuscharm
Spannsystem: Gegenzug-Technik
Kassette max. 120 cm pro Seite
Kassettenmarkise Rundum-Schutz für Tuch und Technik
Gestellfarbe weiß (RAL 9016)
graualuminium struktur (RAL 9007 Feinstruktur)
anthrazit (DB 703)
Wunschfarbe jeder RAL-Farbton möglich
Tuchdessins
(über 250 Dessins)
Kollektion SUNSILK
Exklusivkollektion SUNVAS CASA
Kollektion Classic
Kollektion Tibelly Classic
Neigungswinkel 0° – 90°
Besonderheit elegante Optik
serienmäßig mit Motor
verschieden hohe Distanzhalter zur Auswahl
Überstand an den Seiten bis zu 120 cm zur Beschattung der Schrägelemente möglich
Schienen können eingerückt werden für Speziallösungen (Überstand an den Seiten)
Markisentuch in Schweißklebetechnik